Cover von Wertschätzung leben wird in neuem Tab geöffnet

Wertschätzung leben

eine Haltung für gelingende Beziehungen in Familie, Schule und am Arbeitsplatz
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Orth, Gottfried
Jahr: 2021
Reihe: Kommunikation
verfügbar

Exemplare

StandorteStatusFristVorbestellungenZweigstelle
Standorte: Päd 490/21 Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0 Zweigstelle: Hauptstelle

Inhalt

Wertschätzung ist die vielleicht wichtigste Ressource für gelingende Beziehungen in allen persönlichen und gesellschaftlichen Bereichen: Werden Menschen wertgeschätzt, so werden sie als Menschen wahrgenommen und gesehen – unabhängig von dem, was sie leisten oder nicht, ob sie gesund sind oder krank, ob sie viel oder wenig haben.
Nach einer Einführung in die Methode der Gewaltfreien Kommunikation erläutert der Autor facettenreich das Konzept „Wertschätzung“ als Haltung, die damit beginnt, dass ich mich selbst wertschätze. Erst das ermöglicht die Wertschätzung anderer. Der zweite Teil des Buches ist Handlungsfeldern und Orten wertschätzender Beziehungen gewidmet: Familie, Partnerschaft, Schule, Arbeitsplatz, bis hin zu Formen wertschätzender Organisationsentwicklung. Zahlreiche Übungen helfen den Leser*innen, eine innere Haltung zu entwickeln, die Wertschätzung sich selbst und anderen gegenüber erleichtert.

Details

Suche nach diesem Verfasser
Jahr: 2021
Verlag: Paderborn, Junfermann
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Päd 490
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-7495-0190-8
Beschreibung: 1. Aufl., 132 S.
Schlagwörter: Anerkennung, Arbeit, Arbeitsplatz, Bedürfnis, Beobachtung, Empathie, Familie, Gefühl, Kommunikation, Mythos, Schule
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Buch